Alkohol & Drogen

BFU: Alkohol am Steuer - 4 % aller Autolenkenden fahren alkoholisiert

Auf Schweizer Strassen sind fast 4 % aller Autolenkenden unter Einfluss von Alkohol unterwegs. 0,4 % fahren mit einem Pegel, der den gesetzlichen Grenzwert von 0,5 Promille überschreitet. Das ist das Resultat der ersten BFU-Erhebung zum Autofahren unter Alkoholeinfluss. Alkohol ist einer der grössten Risikofaktoren für schwere Unfälle. Die BFU empfiehlt deshalb: wer fährt, verzichtet am besten auf Alkohol.

Weiterlesen

Erneuter Anstieg der Vermögensstraftaten im Jahr 2023

Mit einem Total von 522 558 Straftaten gemäss Strafgesetzbuch (StGB) wurden 2023 im Vergleich zum Vorjahr 14,0% mehr Straftaten polizeilich registriert. Die Zunahme ist insbesondere auf die Vermögensstraftaten (+17,6%) zurückzuführen, welche bereits das zweite Jahr in Folge zugenommen haben. Ein Anstieg wurde auch bei der digitalen Kriminalität verzeichnet (+31,5%). Wie bereits im vergangenen Jahr wurden 2023 erneut mehr schwere Gewaltstraftaten (+5,9%) registriert. Bei den beschuldigten Personen gab es einen Anstieg um 4,3%. Dies geht aus der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Weiterlesen

Trimbach SO: Selbstunfall unter Alkohol endet in Hauswand – Lenker leicht verletzt

In Trimbach hat sich am Samstagabend, 23. März 2024, ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet. Dieses rutschte eine Böschung hinunter und kollidierte in der Folge mit einer Hauswand. Der Autolenker wurde dabei leicht verletzt.

Weiterlesen

Kantone Aargau / Bern / Luzern / Solothurn: Erfolgreiche gemeinsame Grossaktion

Zur Verhinderung und Aufklärung von Delikten, führte die Kantonspolizei Aargau in Zusammenarbeit mit der Luzerner Polizei, der Kantonspolizei Bern und der Kantonspolizei Solothurn, eine koordinierte Grosskontrolle durch. Gemeinsam mit den Polizeikorps Bern, Luzern und Solothurn, wurden am Freitag, dem 15. März, mehrere Schwerpunktkontrollen auf den jeweiligen Kantonsgebieten durchgeführt.

Weiterlesen

Breitenbach SO: In alkoholisiertem Zustand Selbstunfall mit Auto verursacht

Auf der Passwangstrasse in Breitenbach hat sich in der Nacht auf Sonntag, 10. März 2024, ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet. Verletzt wurde niemand. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Unfallverursacher sein Auto in alkoholisiertem Zustand gelenkt haben.

Weiterlesen